Traumstücke

Ciao Werner Danz

http://www.cucinaepiu.de

http://www.kleine-panetteria.de
http://www.wiewowas.tumblr.com

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken schmecken.

Spessartweck

Spessartweck

Baguette satt!

Es war mal wieder höchste Zeit Baguette zu backen. Da wir Freunde zum Essen eingeladen hatten war das natürlichen willkommener Anlass für die Backorgie.

Außer den “normalen” Baguettestangen wurden auch Pain d’epi geformt. Das Auge isst ja schließlich mit!

Ich gebe ja zu, alles haben wir nicht aufgegessen, denn die Stangen waren ja nur zum Antipasti gedacht. Aber man hätte sich daran sattessen können. :-)

Schaut mal auf meinem Blog Cucinaepiu dazu nach!

Wohnungswechsel zum Jubiläum “1 Jahr Piccolo Panetteria”

Hallo liebe Freunde der Piccolo Panetteria.

Wie die Zeit verfliegt! Meine Piccolo Panetteria hat nun 1 Jahr geöffnet.

Erinnert ihr euch noch? Das war mein erster Eintrag am 1.Juni 2011:

Cornetti und Cappuccino

In dieser Zeit hat sich die Piccolo Panetteria im wirklichen Leben sehr verändert. Habe ich vor einem Jahr noch alles in der Küche unserer Wohnung vorbereitet und gebacken, so ist in den letzten Wochen meine kleine Backstube fertig geworden. Hier bin ich nicht mehr so eingeengt wie in der Wohnungsküche. Ichkann meinem Hobby noch mehr Zeit widmen. Und zudem steht mein Steinbackofen direkt nebenan auf der Terrasse. Ich muß nur zur Türe hinaus treten und stehe direkt vor dem Ofen. Herrlisch!!
Deshalb dachte ich mir, es ist an der Zeit einen Tapetenwechsel hier im Blog durchzuführen. Aber nicht nur ein Tapetenwechsel steht an, nein, nach längerem Abwägen der Möglichkeiten will ich gleich richtig umzuziehen!

Ich habe mich dazu entschlossen den Blog von WordPress zu Tumblr umzuziehen. Tumblr bietet mir einfach schnellere und bequemere Wege einen Artikel zu erstellen.

Alle, die Interesse haben die Backwaren die in meiner “Piccolo Panetteria” entstehen mitzuverfolgen, lade ich deshalb zu meinem Blog am neuen Speicherort auf Tumblr.com ein.

Meine Internetadresse “www.kleine-panetteria.de” werde ich deshalb bis 07.06., also bis zum Fronleichnamfeiertag, auf die Seite “www.kleine-panetteria.tumblr.com” umleiten. Schon jetzt sind dort einige Leckereien verbloggt.

Natürlich ist auch wieder der RSS-Feed der Seite abonnierbar unter: www.kleine-panetteria.tumblr.com/rss

Mein Blog “Cucinaepiu” wird weiter auf WordPress am alten Ort bleiben und euch mit Rezepten aus der Küche und der Backstube und Allerlei Wichtigem und Unwichtigem versorgen.

Ich sag einfach hier “Ciao” und hier: “Grüß Gott Freunde der Piccolo Panetteria”

Ciao Werner


Baguette Parade

Am Samstag zur Eröffnung meiner kleinen Backstube, meiner “Piccola Panetteria”, gab es verschieden Baguette und Brötchen für meine Freunde.

französisches Baguette

Zwiebel-Baguette

Tomaten-Kartoffel-Baguette

Mini-Brötchen

Mix aus verschiedenen Baguette

Tutti

Buon Appetito

Backtag in der Piccola Panetteria

Es war mal wieder Brotbacktag in der “Piccola Panetteria” …

der Teig ist angerührt

zu Brote geformt

kurz vor dem “Einschießen” in den Steinbackofen

der Ofen hat alles verschluckt

und fertig gebacken wieder ausgespuckt

man möchte sofort reinbeißen

Buon Appetito

Eine Pizza kann jeder

Der Steinbackofen hat volle Betriebstemperatur. Also beste Voraussetzung für einen Pizzabacktag.

Insgesamt werden es 14 große Pizzen a la “Casamia”.

Buon Appetito

Wer soll die nur alle essen?   ;-)

1. Mai Frühstück

Heute am 1. Mai großes Frühstück mit Freunden.

Da musste natürlich ein bunter Korb voller Frühstücksbrötchen her. Die Backstube glühte ab 4:00 morgens damit um 9:30 Uhr der Frühstückskorb reich gefüllt war.

Gemischter Frühstückskorb zum 1.Mai

Im Einzelnen von Links:

  • Ceriola – italienische Brötchen
  • Dinkel-Saaten-Ecken, oben Milchbrötchen
  • Kümmelbrötchen
  • Butterhörnchen
  • Lea Linster Brötchen
  • Butterhörnchen mit Schokofüllung

Leckere KETEX-Butterhörnchen mit Nutellafüllung

Butterhörnchen mit Schokofüllung

Mai-Frühstückskorb

Gesund und nahrhaft

Nach all den vielen leckeren Weizenmehlbackwerken der letzten Zeit musste mal wieder etwas “Gesundes” her.

Also wurde heute heute Morgen der Steinbackofen aufgeheizt. Ich dachte wenn schon Sommertemperatur dann richtig.

Ich entschied mich für ein Kosakenbrot von Ketex.

Und weil ich schon mal am werkeln war, gab es dazu noch Martinas Dinkel-Saaten-Ecken. Das hört sich zumindest gesund an wegen dem Dinkel und den Saaten. :-)

Hamburger Milchweck – tolle Frühstücksbrötchen

Und wieder haben die Bayern gegen Madrid gespielt. Und wieder haben sie gewonnen.

Ich habe natürlich wieder Brötchen gebacken. Schnelle, aber unheimlich leckere Brötchen. Dabei war ich den Bayern um Längen voraus, denn ich brauchte weder Verlängerung noch Elfmeterschießen. Die kickten noch munter, da war mein Werk schon lange vollbracht.

Als echter Franke sind das für mich aber keine “Hamburger Rundstücke” wie im Originalrezept, sondern “Hamburger Milchweck”. Die waren so gut, ich konnte es gar nicht abwarten bis sie erkaltet waren. Mmmmh … Schmackofatz!
Das tolle daran: Auch zum Frühstück heute morgen waren sie noch richtig knusprig.

Das Rezept zu den Hamburger Milchweck findet ihr hier

Tja, jetzt stellt sich natürlich die entscheidende Frage: Was backe ich beim Finalkick? Da muss ich noch einen drauflegen, denn gewinnen wollen wir ja auch wieder.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 537 Followern an